Kontakt     Impressum    
 
Start / Aktuelles
Pfarreien
Gottesdienste
Kircheneintritt
Katholischer Stadtplan
Dekanat Dortmund
Gemeindeverband
Ehrenamt
Kirchenmusik
Notfallseelsorge
Jugend
Beratung und mehr
Ehevorbereitung
Kindergärten
Katholische Schulen
Bildung
Verbände
On Tour
Links
Katholisches Centrum
ACK

Logo Kath. Forum

©www.rls.de
BDKJ Dortmund Sommerstadtversammlung 2016

Foto: Kienast
Bund der Deutschen Katholischen Jugend
(BDKJ) Stadtverband Dortmund tagte mit der
Sommerstadtversammlung am Big Tipi und
startete das Projekt „on tour“!
Die Delegierten der Jugendverbände:
- Katholische Junge Gemeinde (KJG),
- Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG),
- Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG),
- Kolpingjugend und
- Malteserjugend
trafen sich mit dem BDKJ Stadtvorstand, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der katholischen Jugendarbeit und Gästen zur BDKJ Sommerstadtversammlung, dem obersten Beschlussfassenden Organ der katholischen Jugendverbände in Dortmund.
Projekt „on tour”
Bei der Sommerstadtversammlung wurde das
Projekt „on tour“ vorgestellt und gestartet.
Unter dem Motto „Arbeiten bis der Grill glüht“, lädt der BDKJ Stadtverband, die junge kirche Dortmund und das Referat für Jugend und Familie der katholischen Stadtkirche zu einem gegenseitigen Kennenlernen ein. Innerhalb der kommenden 12 Monate wird ein Team die sog. Pastoralen Räume, Zusammenschluss mehrerer Gemeinden, besuchen und hofft vor Ort auf viele Menschen zu treffen die sich für kirchliche Jugendarbeit engagieren.



Zurück zur Übersicht der Artikel

Suche   

Habermas: Kommunikatives Handeln und Diskursethik

Am 4.­-5. März 2017 stellt die Katholische Akademie Schwerte in der Reihe »Philosophen im 20. Jahrhundert« mit Jürgen Habermas (geb. 1929) einen der international wirkungsreichsten Philosophen und Soziologen der Gegenwart vor.
Den ganzen Artikel lesen


Taizé-Gebet in Dortmund-Brackel

Das nächste Taizé-Gebet in Dortmund-Brackel findet am 12. März um von 18 bis 19 Uhr in der St. Clemns-Kirche, Flughafenstraße 50 statt.
Den ganzen Artikel lesen


GLAUBENSZEUGEN – Eine Ausstellung

Auf den ersten Blick ergibt sich kein Zusammenhang: Was hat die Popsängerin Patricia Kelly mit dem Bischof der Mongolei zu tun? Was verbindet die HIV-positive junge Südafrikanerin Zanele Mbambo mit Papst Johannes Paul II.? Bei genauerem Hinsehen: viel.
Den ganzen Artikel lesen


Das Johannesevangelium - frohe Botschaft aus bewegter Zeit

2017 laden die Bibeltheologischen Tage der Katholischen Akademie Schwerte in der Karwoche wieder ein zu einer geistigen und spirituellen Vorbereitung auf das Osterfest: Unter dem Titel „Damit ihr durch das Glauben das Leben habt...!“ (Joh 20,31) will das Seminar vom 10. bis 13. April 2017 Kernthemen des Johannesevangeliums erschließen.
Den ganzen Artikel lesen


Kindertageseinrichtung ist pastoraler Ort


Die Kindertageseinrichtungen der Kath. Kirchengemeinden des Pastoralverbundes Am Revierpark wurden seitens des Erzbistums Paderborn zum Familienpastoralen Ort ausgezeichnet. Pfarrer Michael Ortwald überreichte in einem Familiengottesdienst Urkunden und Schilder an die Einrichtungsleitungen.

Den ganzen Artikel lesen


MÖWe-Gottesdienst am 19.2.2017


Im Reformationsjahr startet das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der westfälischen Kirche die Reihe der MÖWe-Gottesdienste ganz ökumenisch und mit einem musikalischen Programmschwerpunkt. Musikalisch und liturgisch wird es im Gottesdienst am 19. Februar um 17 Uhr in der Dortmunder St. Petri-Kirche ums Katholisch-Evangelische Miteinander gehen.

Den ganzen Artikel lesen


Ecclesia und Synagoga. Antijudaismus in der christlichen Kunst


Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V. (GCJZ) und Ev. Stadtkirche St. Petri in Kooperation mit der Katholischen Stadtkirche und weiteren Unterstützern laden ein zur Ausstellung Ecclesia und Synagoga. Antijudaismus in der christlichen Kunst.

Den ganzen Artikel lesen


Ausstellung "MIT-MENSCHEN"

Am 19.02.2017 wird im Kirchraum der Kath. Franziskus-Gemeinde die Ausstellung "MIT-MENSCHEN" offiziell eröffnet. Es handelt sich um eine Ausstellung des Bochumer Künstlers Alfred Riebel, der Portraits, Texte und Objekte zum Thema "Flucht" zusammengestellt hat.
Den ganzen Artikel lesen


Vorbereitung des Weltgebetstages

Ökumene im Reformationsjahr: Zum ersten Mal haben sich die Vorstände des Synodalverbandes Frauenhilfe und der Katholischen Frauengemeinschaft (kfD) Dortmund am Montag (13. Februar) getroffen.
Den ganzen Artikel lesen


Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen. - MISEREOR-Fastenaktion 2017


Am 11.3.2017 wird Djeni Lekoun, Mitarbeiter im DIOBASS- Projekt von MISEREOR zu Gast sein in der Ewaldi-Gemeinde in Dortumnd-Aplerbeck, Egberststr. 12. Nach dem Gottesdienst um 18 Uhr findet im Gemeindehaus um 19 Uhr ein Vortrags- und Gesprächsabend mit dem MISEREOR-Gast statt.

Den ganzen Artikel lesen


Freitagsforum mit Pierre Stutz

Am 10. Februar ist Pierre Stutz aus Lausanne in der Schweiz beim Freitagsforum zu Gast mit „Sieben Ermutigungen - Geh hinein in deine Kraft“.
Den ganzen Artikel lesen


Gegen Neubauten - Wohnraum sinnvoll verteilen und Städte umgestalten


Am Donnerstag, den 23. Februar ist Daniel Fuhrhop als „Querdenker“ zu Gast in der Kommende. Ab 19.30 Uhr stellt er sich mit seinen provozierenden Thesen zur Wohnungsbaupolitik den Fragen von Richard Geisen und der Diskussion mit dem Publikum. „Verbietet das Bauen!“ fordert Fuhrhop. Anhand von 50 Anregungen, Beispielen, Argumenten beschreibt er, wie wir die vorhandenen Häuser und Städte umbauen, umverteilen und anders nutzen können.

Den ganzen Artikel lesen


Wohnungslosigkeit in Dortmund


Wohnungslosigkeit in Dortmund Der Wohnungsmangel, der das Ruhrgebiet erreicht hat, führt mittelbar zu weiter steigenden Zahlen obdachloser Menschen. Vor allem in Dortmund nimmt die Zahl jener zu, die meist schlecht auf die Kälte vorbereitet, die Nächte im Innenstadtbereich verbringen.

Den ganzen Artikel lesen


Valentinstag: Segensfeier für Verliebte Rendezvous mit Gott

Dortmunder-Osten. Am Valentinstag, Dienstag, dem 14. Februar, findet in der St. Clemenskirche, Flughafenstraße 50, um 19.00 Uhr ein Segnungsgottesdienst für Verliebte statt. Eingeladen sind alle Paare, die verliebt, verlobt oder verheiratet sind. Schmetterlinge im Bauch können genauso mitgebracht werden, wie Sorgen und Nöte. „Ob alt verliebt oder jung, kurz, lang oder frisch, ob schon lange verheiratet oder partnerschaftlich unterwegs, es sind alle eingeladen, sich für das Gelingen Ihrer weiteren Partnerschaft persönlich segnen zu lassen“, sagt Pfarrer Ludger Keite.
Den ganzen Artikel lesen


83. Aplerbecker Bücherflohmarkt

(Aplerbeck) „Lesen kann man überall, Bücher gibt es beim Aplerbecker Bücherflohmarkt“, dazu öffnet am Wochenende der 83. Aplerbecker Bücherflohmarkt seine Türen. Hunderte von Kisten mit sorgfältig sortierten Büchern warten auf Käufer und Käuferinnen. Am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 13 Uhr kann in den Bücherkisten im Gemeindehaus St. Ewaldi, Egbertstr.12 nach Herzenslust gestöbert werden.
Den ganzen Artikel lesen


Kirchenkonzert Heilig Geist 12.02.2017

Das nächste Konzert in der Heilig-Geist Kirche Dortmund-Wellinghofen findet am 12. Februar um 17.00 Uhr unter dem Thema:“ Orgel trifft Bass!“ statt.
Den ganzen Artikel lesen


Mit-Menschen

Eine Bild-, Text- und Objektausstellung von Alfred Riebel Detlef Diering und Saoud Ahmad zeigt - Portraits von Menschen, die vor Krieg und Tod zu uns flüchteten - Texte zum Thema sowie Geschichten und Zitate von Betroffenen - Objekte, die im Zusammenhang mit dem Thema „Flucht, Tod, Krieg, Stacheldraht und Not“ stehen
Den ganzen Artikel lesen


Kolping Bezirksverband Dortmund




Den ganzen Artikel lesen


Christen und Widerstand


Dortmund 21.01.2017 Die 38. Veranstaltung zu dem Thema "Christen und Widerstand" wurde mit einem Gottesdienst eingeleitet. Der Bezirkspräses Martin Lohoff ging Eingangs der heiligen Messe kurz auf die Bedeutung des 21. Januar für die Christen ein.

Den ganzen Artikel lesen


50. Kirchweihtag der Pfarrkirche Vom Göttlichen Wort in Dortmund-Wickede


Am Sonntag, 29. Januar 2017, wurde der 50. Kirchweihtag der Pfarrkirche Vom Göttlichen Wort in Dortmund-Wickede gefeiert. Zum Festgottesdienst waren neben zahlreichen Besuchern auch ehemalige Seelsorger der Gemeinde gekommen.

Den ganzen Artikel lesen


Orgelvesper in der Heilig-Geist-Kirche

Wellinghofen. Die Orgelvesper-Reihe wird auch in 2017 fortgesetzt. Deshalb laden der Pfarrgemeinderat und der Kirchenmusikkreis der Heilig-Geist-Gemeinde in Wellinghofen für Samstag (04.02.) zur ersten Orgelvesper des neuen Jahres ein. Beginn ist um 17:30 Uhr mit dem bekannten Dortmunder Organisten Franz-Josef Hoffmann. Der Eintritt ist frei.
Den ganzen Artikel lesen


Wofür schlägt dein Herz? - Berufungsgeschichten


Welche Begabungen und Talente hat ein Mensch? Wofür schlägt dein Herz? Wozu bist du berufen? Und wo erkennen Menschen in ihrem Beruf die Spuren Gottes? Diese und ähnliche Fragen werden bei den Berufungsgeschichten im Mittelpunkt stehen.

Den ganzen Artikel lesen


Treffpunkt für Menschen mit Demenz

Geselligkeit und damit mehr Lebensfreude für Menschen mit Demenz bietet der Treffpunkt des Caritas-Dienstes „Brücken bauen“ in Dortmund Aplerbeck. Musik, Spiel, kreative Beschäftigung und ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen fördern das Wohlbefinden und bieten Abwechslung im Alltag.
Den ganzen Artikel lesen


Uhrzeit geändert - Treffen des Netzwerks für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Das Netzwerk für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit lädt zu seiner ersten Zusammenkunft im Jahr 2017 ein. Beginn ist am Donnerstag, 26. Januar, um 18 Uhr (statt wie ursprünglich geplant 19 Uhr) im Reinoldinum, Schwanenwall 34. Gesprächspartnerin ist Melanie Schmickler, Leiterin der Ausländerbehörde. Wie sich die Zusammenarbeit von Ausländerbehörde und ehrenamtlichen Paten gestaltet und wie die Kooperation verbessert werden kann, sind Themen des Abends. Auch Probleme der Familienzusammenführung sollen angesprochen werden.
Den ganzen Artikel lesen


Die Radikalität des Evangeliums leben Catholic Worker in New York

Kana lädt zu einer Veranstaltung am Sonntag, den 29. Januar 2017 um16 Uhr in die Kana-Suppenküche, Mallinckrodtstr. 114 ein: "Die Radikalität des Evangeliums leben - Catholic Worker in New York". Im Sommer 2016 haben Anne und Peter Budde einige Wochen im Maryhouse, einem „Haus der Gastfreundschaft“ der Catholic Worker-Bewegung in New York City gelebt.
Den ganzen Artikel lesen


Gebet um Frieden:

Kriege, Anschläge, Gewalt und Konflikte in der Welt, in unserer Gesellschaft und im persönlichen Leben beunruhigen und ängstigen viele Menschen. Seit 2 Monaten treffen sich wöchentlich unterschiedliche Menschen zu einem kurzen Innehalten für den persönlichen Frieden und den Frieden in der Welt.
Den ganzen Artikel lesen


Neues kfd Vorstandsteam in der St.Bonifatius Gemeinde , Dortmund Mitte gewählt


Die kfd St.Bonifatius, Dortmund Mitte, hat ein neues Vorstandsteam gewählt.Zu den neu gewählten kfd Vorstandsteam Mitgliedern gehören, Frau Rita Ullrich, Frau Christiane Claßmeyer und Frau Mechtild Franz.

Den ganzen Artikel lesen


„Wenn die Freude am Leben verschwindet“

Depressionen gehören neben der Demenzerkrankung zu den häufigsten psychischen Störungen im höheren Lebensalter. Vereinsamung, Immobilität, Schmerzen und Krankheit sind Auslöser und Verstärker seelisch-depressiver Stimmungen. Das Suizidrisiko steigt mit zunehmendem Alter, insbesondere bei Männern, drastisch an. Oft werden depressive Symptome jedoch als normale Begleiterscheinung von Alter oder Lebenskrisen verkannt, denn sie sind in manchen Fällen ein stilles, verstecktes Leiden.
Den ganzen Artikel lesen


Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V. (GCJZ) stellt ihre Veranstaltungen von August bis Dezember im 1. Halbjahr 2017 vor:

Veranstaltungsangebot zu den Schwerpunkten: Internationaler Holocaust-Gedenktag, Interreligiöser Dialog, Begegnung mit jüdischer Religion und Kultur, Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus, WOCHE DER BRÜDERLICHKEIT und Reformationsjubiläum
Den ganzen Artikel lesen


„Trittfest. Barfuß oder beschuht unterwegs in der Welt der Literatur“


Schuhe reflektieren u.a. Epochen, Kulturen, sie spiegeln gesellschaftliche Veränderungen, Macht und Ohnmacht, Glauben und Aberglauben, sie demonstrieren immer auch das individuelle Selbstverständnis − im wirklichen Leben und in der Literatur. In der Lesung werden Ausschnitte der vielseitigen Auseinandersetzung mit dem Thema beleuchtet:

Den ganzen Artikel lesen


9. Dortmunder Labortag im katholischen Centrum am 18.01.2017


Am 18.01.2017 fand wieder das traditionelle Fachsymposium im Katholischen Centrum am Propsteihof statt. Ausgerichtet wurde es vom Institut für Labormedizin, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin (Chefärztin Dr. Yuriko Stiegler) und beinhaltete spannende Themen an der Schnittstelle zwischen Labor und Klinik.

Den ganzen Artikel lesen


Veranstaltung "Rechtspopulismus und Islamfeindlichkeit"

Dortmund, 24. Januar 2017. Zu einer Veranstaltung "Rechtspopulismus und Islamfeindlichkeit in einer entsicherten Zeit" laden das Christlich-Islamisches Forum NRW, der Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus und der Rat der muslimischen Gemeinden Dortmund (RMGD) ein. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 8. Februar um 18.30 Uhr in der Abu Bakr Moschee, Carl-Holtschneider-Str. 8a in Dortmund.
Den ganzen Artikel lesen


Dortmunder Islamseminar: Jahresprogramm

Dortmund, 24. Januar 2017. Das neue Veranstaltungsprogramm für 2017 liegt jetzt vor. Jede Veranstaltung behandelt ein eigenes, in sich geschlossenes Thema, so dass ein Einstieg jederzeit möglich ist.
Den ganzen Artikel lesen


Veranstaltungen zum Weltgebetstag

Der Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 3. März, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Was ist denn fair?“. Seine Liturgie gestalten Frauen von den Philippinen. In Dortmund lädt der ökumenische Ortsausschuss Weltgebetstag an folgenden Terminen zum Kennenlernen des Landes, der Gottesdienstordnung und der Lieder ein:
Den ganzen Artikel lesen


7.100,00 € für Kinder und Jugendliche


Dortmund, 11. Januar 2017. Mit einer Spende von 7.100,00 € unterstützen Christoph Schubert und Winfried Tillmann, beide von der Dortmunder Wirtschaftskanzlei HUSEMANN & Partner, drei wichtige Institutionen bei der Arbeit für Kinder, Jugendliche und Flüchtlingskinder in Dortmund.

Den ganzen Artikel lesen


“Sag, wie hast du´s mit der Religion?”

Freitagsforum im Januar: “Sag, wie hast du´s mit der Religion?” - Die Stadt von morgen und ihre Bewohner am 13. Januar 2017, um 19.30 Uhr im Mallinckrodt-Gymnasium, Südrandweg 2.
Den ganzen Artikel lesen


Holocaustgedenktag: „Auf der Flucht“

Am Donnerstag, dem 26.01.2017 um 19.00 Uhr wird es im Dortmunder Rathaus (Bürgerhalle, Friedensplatz 1) eine Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus geben. Diese Veranstaltung wird getragen von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V. (GCJZ) in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Dortmund, der Auslandsgesellschaft NRW e.V,, dem Jugendring der Stadt Dortmund, dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk, der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache und dem Schulreferat des Ev. Kirchenkreises Dortmund.
Den ganzen Artikel lesen


»Kirchen und Kino« startet mit »Mein Herz tanzt« in das neue Filmjahr


Schwerte, 09.01.2017 Die ökumenische Filmreihe startet mit einem Film ins neue Jahr, der sich mit der schwierigen Frage des Zusammenlebens in Israel auseinandersetzt. Regisseur Eran Riklis (»Die syrische Braut«, »Lemon Tree«), einer der wichtigsten israelischen Filmemacher, ist mit »Mein Herz tanzt« ein anrührendes Plädoyer für die friedliche Koexistenz gelungen. Der inzwischen verstorbene ehemalige israelische Staatspräsident Schimon Peres sagte über »Mein Herz tanzt«: »Nachdem ich diesen Film gesehen habe, bin ich voller Hoffnung, dass dieses Land noch schöner werden kann, wenn es ein Recht auf Vielfalt gibt und wenn wir die Verschiedenartigkeit jedes einzelnen Menschen anerkennen.«

Den ganzen Artikel lesen


Beginn der Orgelkonzertreihe in der Heilig-Geist-Kirche Wellinghofen


In diesem Jahr startet die Konzertreihe in der Heilig-Geist-Kirche traditionell mit einem Orgelkonzert mit dem Domorganisten zu Altenberg, Herrn Rolf Müller. Dies ist Orgelkunst auf höchstem Niveau! Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr und findet in der Heilig-Geist-Kirche, Dortmund-Wellinghofen statt. Der Eintritt ist frei. Am Ende der Veranstaltung wird um eine Spende gebeten.

Den ganzen Artikel lesen


Hilfestellung durch die Caritas-St.Joseph Berghofen

Die Caritas-St. Joseph bietet ab Januar 2017 jeweils am 1. und 3. Montag/Monat von 10-12 Uhr im Gemeindehaus St. Joseph (Busenbergstr.4) eine Anlaufstelle für Ihre Anliegen und Fragen rund um das Dortmunder Beratungsangebot, Vermittlung von Hausbesuchen, Hilfe beim Ausfüllen von Formularen und persönliche Hilfestellung an.
Den ganzen Artikel lesen


Von Krippe zu Krippe

Der Pastoralverbund Dortmunder Westen lädt zusammen mit der ev. Christus- und der ev. Elias-Gemeinde am Sonntag, 08.01., zu einem Tag der Offenen Kirchen unter der Überschrift "Von Krippe zu Krippe" ein, diesmal zum ersten Mal in ökumenischer Verbundenheit.
Den ganzen Artikel lesen


Neue Ausstellung in St Benno

Am 14. Januar 2017 um 19.00 Uhr nach dem Vorabendgottesdienst wird die Ausstellung "La Costa" des Fotografen Herbert Naumann in der St. Benno-Kirche in Dortmund Benninghofen, Benninghofer Str. 168 eröffnet.
Den ganzen Artikel lesen


"Eure Söhne und Töchter werden Propheten sein" - Apostelgeschichte lesen

"Eure Söhne und eure Töchter werden Propheten sein"(Apg 2,17) - so lautet das Motto des Lectio-Divina-Projekts. Es lädt ein, auf die Führung Gottes in unserem Leben und auf die Gegenwart Jesu zu vertrauen.
Den ganzen Artikel lesen


Messdiener erhalten Zulauf


Neuasseln. Die Messdiener aus der Gemeinde St. Nikolaus von Flüe konnten sich jetzt über Nachwuchs freuen. In einem feierlichen Gottesdienst erklärten die Messdiener anhand des Symbol eines Baumes, welche Aufgaben ein Messdiener in der Gemeinde alle zu erfüllen hat.

Den ganzen Artikel lesen


Älteste Krippe steht in der St. Clemens Kirche in Hombruch

Die Krippe der St. Clemens Kirche in Hombruch ist die älteste Kirchenkrippe Dortmunds. In diesem Jahr wurde sie restauriert und erstrahlt nun wieder im alten Glanz.
Den ganzen Artikel lesen


Schlafsäcke für die Obdachlosen in Dortmund

Die Caritaskonferenzen in den Pastoralverbünden Dortmund-Süd und Dortmund-Südwest unterstützen gemeinsam die Obdachlosen in Dortmund mit einer Spende von 60 Schlafsäcken.
Den ganzen Artikel lesen


Abschied in den Ruhestand


Dortmund, 16. Dezember 2016. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Manfred von Kölln nach 31 Dienstjahren beim Caritasverband Dortmund e.V. in den Ruhestand verabschiedet. Mehr als 100 Wegbegleiter kamen am 16. Dezember 2016 anlässlich der Verabschiedung in das Katholische Zentrum.

Den ganzen Artikel lesen


„Siehst du das Licht?“ Ein adventlicher Liederabend in Berghofen


Am Sonntag, 18. Dezember laden Markus Ehrhardt und Musikerfreunde (Bild / Foto: privat) um 17.00 Uhr Klein und Groß zu einem adventlichen Liederabend “Siehst du das Licht” in die St.-Joseph-Kirche, Busenbergstraße, in Berghofen ein. Zu Piano, Gitarre, Viola, Flöte und Cajon singen sie in eigenen und bekannten Liedern von der vorweihnachtlichen Erwartung und laden zum Zuhören und Mitsingen ein.

Den ganzen Artikel lesen


1.600 Euro für Neven-Subotic-Stiftung


Dortmund, 12. Dezember 2016. Beim Freitagsforum des Katholischen Forums stellten am 24. November Neven Subotic und Shari Malzahn die Arbeit der Neven-Subotic-Stiftung vor. „Wasser ist Bildung, Bildung ist Zukunft. Und Zukunft, das sind die Kinder“, hieß es. Bei einer Türkollekte unter den Besuchern kam an dem Abend ein Betrag von 1.600 Euro zusammen.

Den ganzen Artikel lesen


Für die Kindertagespflege qualifiziert


15 Tagesmütter haben sich jetzt für die Betreuung von Kindern im Rahmen von Kindertagespflege qualifiziert. Mit einer Vertiefungsqualifizierung nach 160 Stunden Ausbildung sind sie nun bereit, Dortmunder Kindern eine professionelle und liebevolle Betreuung zu bieten.

Den ganzen Artikel lesen


Weihnachtskonzert in Heilig Geist

Das nächste Konzert in Heilig Geist findet traditionell am 2. Weihnachtsfeiertag statt, also am 26.12.2016 um 17.00 Uhr. Hier werden die Herren Prof. Uwe Komischke, Trompete und Thorsten Pech, Orgel ein weihnachtliches Konzert für Orgel und Trompete bieten.
Den ganzen Artikel lesen


Weihnachts-Forum

Das Katholische Forum Dortmund lädt herzlich ein zum sogenannten „Weihnachts-Forum“, der vorweihnachtlichen Meditation – und zwar am Sonntag, dem 11. Dezember 2016, um 16 Uhr in der Propsteikirche. Das Thema lautet: „… elend, nackt und bloß …“ – Jesus wird in Kleider gehüllt. Die Mitwirkenden der Meditation sind: Bernd Mönkebüscher (Hamm), Liv Inger Hansen (Harfe), Simon Daubhäußer (Orgel).
Den ganzen Artikel lesen


Adventliches Konzert in der Franziskus-Gemeinde Dortmund Scharnhorst/Grevel


Das über die Grenzen von Dortmund hinaus bekannte Musikensemble Musica Tenera lädt am 3. Adventsonntag, dem 11. Dezember, um 17.00 Uhr in die Kirche der Franziskus-Gemeinde Do-Scharnhorst, Gleiwitzstr. 281, ein.

Den ganzen Artikel lesen


BVB - Gottesdienst am 19.12. in der Dreifaltigkeitskirche

Der ökumenische Gottesdienst am Geburtstag des BVB ist schon zu einer echten Tradition geworden. Über 200 Fans kommen an diesem Tag an den Ursprungsort und erinnern sich der Gründung und der Gründerväter.
Den ganzen Artikel lesen


Stiftungen im Dienst der Reichen und Mächtigen?

Was haben die enormen Steuererleichterungen für Stiftungen in den letzten fünfzehn Jahren erbracht? Welchen Nutzen ziehen reiche Privatleute und große Unternehmen aus ihren „gemeinnützigen“ Stiftungen? Welche politischen Ziele verfolgen sie? Wer profitiert vom Stiftungsboom, wer geht leer aus?
Den ganzen Artikel lesen


Nacht der spirituellen Lieder

Dortmund. „Singen in die Dunkelheit, von der Sonne ein Lied...“ - mit dieser Intention wurde Anfang 2004 die Idee der Nacht der spirituellen Lieder ins Leben zu rufen. Sie verbreitete sich von Aachen ausgehend in ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus.
Den ganzen Artikel lesen


Lange Orgelnacht "3-Klang-Menue"

Anlässlich der Einweihung von zwei neuen Orgeln für die katholischen Gemeinden in Löttringhausen und Brünninghausen lädt der Pastoralverbund Dortmund-Süd zu einer langen Orgelnacht am Samstag, 3. Dezember, ab 19 Uhr ein.
Den ganzen Artikel lesen


Bundespräses feiert Kolping-Gedenkmesse


KOLPING-BUNDESPRÄSES Josef Holtkotte zelebrierte die jährliche Kolping-Gedenkmesse für den Kolping-Bezirk Dortmund mit 23 Kolpingsfamilien in der voll besetzten Dortmunder Franziskaner-Kirche.

Den ganzen Artikel lesen


»Wandelt euch und erneuert euer Denken«

29.11.2016 Vom 27. bis 30. Dezember 2016 finden in der Katholischen Akademie die 13. FilmEinkehrtage zwischen den Jahren statt. Unter dem Motto »Wandelt euch und erneuert euer Denken« orientieren sie sich am Akademie-Jahresthema 2016: in/trans/formation und gehen auf dessen Bestandteile ein: Was ist in mir? Was beschäftigt mich? Wo muss ich hindurch? Wo will ich hinüber? Was gibt mir Bestand? Was möchte ich neu ausformen, was verlangt Gestaltung in meinem Leben?
Den ganzen Artikel lesen


„Digitalisierung? Arbeit neu denken und gestalten!“

Dortmund. Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet rasant voran. Der schnelle Ausbau der digitalen Infrastruktur ist erklärtes politisches Ziel. Viele sehen gerade für den Wirtschaftsstandort große Potenziale durch die Digitalisierung. Andere befürchten erhebliche Verwerfungen auf dem Arbeitsmarkt. Schreckgespenste sind die menschenleere Maschinenhalle oder die Steuerung des arbeitenden Menschen durch Maschinen. · Was meint Digitalisierung der Arbeitswelt eigentlich? · Wie wird sich das Verhältnis von Mensch und Maschine verändern? · Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen? · Wie kann die Digitalisierung sozialverträglich gestaltet werden? Zu diesem spannenden Thema lädt das Sozialinstitut Kommende Dortmund im Rahmen unserer Reihe „Kommende-Forum: Wirtschaft – Gesellschaft – Politik“ herzlich ein:
Den ganzen Artikel lesen


Engagierter Kirchenmusiker feiert 80. Geburtstag


Am 10. Dezember kann der nebenamtliche Kirchenmusiker Heinrich Henkel seinen 80. Geburtstag feiern und auf ein erfolgreiches und engagiertes Wirken im Dienst der Dortmunder katholischen Kirchenmusik zurückblicken.

Den ganzen Artikel lesen


Kurler Weihnachtsmarkt am 1. Adventssonntag, den 27. November 2016

Am Sonntag, den 27. November 2016 findet wiederum der traditionelle Kurler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz hinter der Kurler Pfarrkirche an der Werimboldstrasse statt. Der Weihnachtsmarkt beginnt mit dem Festhochamt, gestaltet als Familiengottesdienst, um 09.30 Uhr in der Pfarrkirche. Anschließend öffnen gegen 10.30 Uhr die Stände des Weihnachtsmarktes.
Den ganzen Artikel lesen


Bußgottesdienst in St. Joseph, Berghofen

"Kraft zu neuem Beginn" - ein Gottesdienst am anfang der Adventszeit, der Anregungen gibt nachzudenken darüber, was wichtig ist für mein Leben - und das Unwichtige und Belastende zurückzulassen.
Den ganzen Artikel lesen


Bibellesenacht am 25. November in der Hochschulgemeinde


Die Katholische Hochschulgemeinde KHG in Dortmund lädt am 25. November ein zur Bibellesenacht unter dem Stichwort „Eine Nacht – ein Evangelium“:

Den ganzen Artikel lesen


Adventliche Orgelmusik und Rorate-Gottesdienste in der Propsteikirche

Jeden Dienstag der Adventszeit lädt um 17 Uhr adventliche Orgelmusik in der Propsteikirche dazu ein, für eine Dreiviertelstunde das geschäftige Treiben auf dem Weihnachtsmarkt und in der Fußgängerzone zu unterbrechen. Dekanatskirchenmusiker Simon Daubhäußer spielt Triosonaten sowie Präludien und Fugen von Johann Sebastian Bach. Beginn ist am 29. November. Weitere Termine sind der 6., 13. und 20. Dezember.
Den ganzen Artikel lesen


Bach und Bach


Im Konzert der Kreiskantorei Dortmund am Samstag, 17. Dezember 2016, 18 Uhr in der Reinoldikirche erklingen zwei wunderbare Werke von "Vater und Sohn" Bach, die "Lutherische Messe A-Dur" von Johann Sebastian Bach und das "Magnificat" seines zweitältesten Sohnes Carl Philipp Emanuel Bach.

Den ganzen Artikel lesen


Messdienereinführung St. Clemens Dortmund-Brackel


Am Sonntag, 20. November 2016, wurden die neuen Messdiener der St. Clemens-Gemeinde in Dortmund-Brackel in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen. Zur Messdieneraufnahmefeier waren neben zahlreichen Besuchern auch die Kinder aus dem Bibelsamstag erschienen, um den neuen Messdienern selbstgebastelte Willkommensgeschenke zu übergeben.

Den ganzen Artikel lesen


"Digitalisierung? Arbeit neu denken und gestalten!"

Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet rasant voran. Der schnelle Ausbau der digitalen Infrastruktur ist erklärtes politisches Ziel. Viele sehen gerade für den Wirtschaftsstandort große Potenziale durch die Digitalisierung. Andere befürchten erhebliche Verwerfungen auf dem Arbeitsmarkt. Schreckgespenste sind die menschenleere Maschinenhalle oder die Steuerung des arbeitenden Menschen durch Maschinen.Bei der nächsten Veranstaltung des Kommende-Forums wollen wir die aktuelle Entwicklung diskutieren
Den ganzen Artikel lesen


Batik-Ausstellung in St. Benno

Am 26. November 2016 um 19.00 Uhr nach dem Vorabendgottesdienst wird die Ausstellung „WEIHNACHTEN IM BILD“ von Frau Klara Kluth in der St. Benno Kirche In Dortmund-Benninghofen, Benninghofer Str. 168 eröffnet. Die Künstlerin Klara Kluth hat seit Jahrzehnten die Batik, ein aus Indonesien stammendes Verfahren zum Einfärben von Stoffen als künstlerische Ausdrucksform entdeckt.
Den ganzen Artikel lesen


HERZLICHE EINLADUNG AN ALLE INTERESSIERTEN

Der Kolping-Bezirksverband Dortmund (23 Kolpingsfamilien) lädt am Freitag, 25.11, 19.30 Uhr, zur GEDENKMESSE in die Franziskaner-Kirche, Franziskanerstr. 1, in Dortmund ein. Im Mittelpunkt steht die KOLPING-SELIGSPRECHUNG 1991 in Rom. Diese jährte sich am 27. Oktober 2016 zum 25. Mal.
Den ganzen Artikel lesen


AKTUELLE FRAGEN DES BESTATTUNGSWESENS


AKTUELLE FRAGEN DES BESTATTUNGSWESENS standen im Mittelpunkt bei der letzten Sitzung des „Fachausschusses Friedhof“ in diesem Jahr. Nicht allein Veränderungen in der Satzung und Gebührenordnung der städtischen Friedhöfe beschäftigten die Ausschuss-Mitglieder.

Den ganzen Artikel lesen


MARGRET BACKHOVE VERSTORBEN




Den ganzen Artikel lesen


Wirtschaft geht auch anders!


Ulrike Herrmann, Wirtschaftskorrespondentin der taz und bekannt aus Rundfunk und Fernsehen ist in Dortmund zu Gast. Im Sozialinstitut Kommende steht sie Rede und Antwort zu ihrem neuen Buch. Es geht darin um verbreitete Irrtümer und Täuschungsmanöver der Wirtschaftswissenschaften und ihrer Vertreter. Diese Irrtümer kosten, so Ulrike Herrmann, nicht nur Milliarden, sondern sogar Menschenleben.

Den ganzen Artikel lesen


Aktuellen Herausforderungen begegnen

„Unsere Zukunft – starr vor Angst oder lebendig in der Hoffnung?“ ist das Thema des 21. Interreligiösen Gebets in Dortmund. Der Trägerkreis abrahamitischer Religionen in Dortmund unter Beteiligung von Juden, Christen, Muslimen und Bahá’i lädt dazu am Dienstag, 22. November um 19 Uhr in die Abu-Bakr-Moschee (Carl-Holtschneider-Straße 8a) ein. Der Eintritt ist kostenlos.
Den ganzen Artikel lesen


Orgelmusik zum Advent in der Heilig Geist Kirche in Dortmund –Wellinghofen mit Dr. Gerd-Heinz Stevens am 04.12. 2106, 17.00 Uhr.


Der Musiker, geboren 1957 in Rees-Millingen, wuchs im niederrheinischen Mehrhoog auf, bevor er als Gymnasiast das Collegium Augustinianum in Goch besuchte.Nach dem Abitur studierte er Musikwissenschaft, Niederländisch, Volkskunde und katholische Theologie an den Universitäten Köln und Münster, und erhielt 1981 ein Stipendium der Universität Löwen (Belgien). Neben dem Studium der Musikwissenschaft, das er 1983 mit der Promotion über „Das Wunderkind in der Musikgeschichte“ abschloß, erhielt er Orgelunterricht bei Christoph Hillenbrand. Später folgten private Studien bei Wolfgang Schwering (Orgel) und Dorothea Liss (Gesang).

Den ganzen Artikel lesen


Es gab nicht nur „Jud Süß“

Das Medium Film spielte für die Propaganda im NS-Staat eine zentrale Rolle. Das Regime bediente sich der Suggestivkraft der Bilder zur Mobilisierung und Indoktrination. Die Filmpropaganda vollzog sich dabei in erster Linie über Polarisierungen, indem dem Publikum entweder idealisierte gesellschaftliche Wunschbilder oder radikale Feindbilder im Sinne der NS-Ideologie präsentiert wurden.
Den ganzen Artikel lesen


"Licht in Dir geborgen", Benefizkonzert des Chores Chornection

Am Samstag, den 26.11.2016 um 15:00 Uhr, findet im Marien Hospital Hombruch ein Benefizkonzert unter dem Motto „Licht in Dir geborgen“ statt. Die Musik kommt vom Dortmunder Chor Chornection unter der Leitung von Oberarzt Thomas Schulte und lädt musikalisch interessierte Zuhörer herzlich in seine Kapelle ein.
Den ganzen Artikel lesen


Erzbischof Dr. Jean-Claude Périsset ist erkrankt


Am 20.11.2016, am Christkönigssonntag, wollte Erzbischof Dr. Jean-Claude Périsset, der ehemalige Apostolische Nuntius in Deutschland, die heilige Messe in St. Suitbert feiern. Er musste aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Den ganzen Artikel lesen


„Wasser ist Bildung, Bildung ist Zukunft. Und Zukunft, das sind die Kinder.“ – Die Neven-Subotic-Stiftung stellt sich vor-

Am 24. November findet das „Freitagsforum“ ausnahmsweise an einem Donnerstag statt. ( Aula Mallinckrodt-Gymnasium 19.30 Uhr).Dabei stellt der Fußballspieler Neven Subotic zusammen mit Shari Malzahn die Neven-Subotic-Stiftung vor. „Wasser ist Bildung, Bildung ist Zukunft. Und Zukunft, das sind die Kinder“, heißt deren Leitwort
Den ganzen Artikel lesen


Meditatives Tanzen

Tanzen im Kreis, in der Gemeinschaft mit anderen - zur Ruhe kommen und zur eigenen Mitte finden - Lebensfreude und Vitalität entdecken - durch äußere Bewegung innerlich bewegt werden - für Augenblicke erleben, wie eine Gebärde oder ein Schritt zu einem Gebet werden kann - Erdenschwere und Leichtigkeit empfinden - all dies und noch viel mehr ist meditativer Tanz! Einladung für Frauen und Männer sich einzuschwingen in den Tanz ...
Den ganzen Artikel lesen


»Les Sauteurs (Die Springer)« in der Katholischen Akademie Schwerte


Vom Berg Gurugu blickt man auf die spanische Enklave Melilla an der nordafrikanischen Mittelmeerküste. Afrika und die Europäische Union werden hier durch eine hochgesicherte Grenzanlage, bestehend aus drei Zäunen, voneinander getrennt. In den Wäldern des Bergausläufers leben Geflüchtete, meist aus der Subsahara-Region, die versuchen, diese direkte Landgrenze zwischen Marokko und Spanien zu überqueren.

Den ganzen Artikel lesen


»Kirchen und Kino. Der Filmtipp« zeigt »Der Wert des Menschen«


Schwerte, 08.11.2016. Am Freitag, 25. November 2016, um 19.30 Uhr, läuft in der Katholischen Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24, »Der Wert des Menschen« (Frankreich 2015) von Stéphane Brizé.

Den ganzen Artikel lesen


Fahr mit auf meinem Ticket


Dortmund, 4.11.2016 (cpd) – Mit einem ungewöhnlichen Projekt will die youngcaritas im Erzbistum Paderborn Flüchtlinge unterstützen, Kontakte zu Einheimischen ermöglichen und ein Zeichen der Solidarität setzen. Die Idee ist einfach: Studenten und Schüler mit einem Monats-Semester- oder zum Beispiel Firmen-Ticket lassen Flüchtlinge mitfahren. Um Teilnehmer wirbt das Projekt „Flüchtlinge mitnehmen“ in der kommenden Woche in Dortmund bei einer Campus-Tour an der Fachhochschule und an der Technischen Universität.

Den ganzen Artikel lesen


Herbstzeit - Lesezeit - 82. Aplerbecker Bücherflohmarkt

(Aplerbeck) Wenn alle Urlaubsbücher ausgelesen sind, braucht es neuen Nachschub. Die Herbstzeit lädt ein, sich mit neuem Lesestoff einzudecken. So bietet der 82.. Aplerbecker Bücherflohmarkt bietet wie immer eine reiche Auswahl an Belletristik, Krimis, Sachbüchern, Bildbändern, Fremdsprachenbüchern und Kinderbüchern. Der Arbeitskreis Eine Welt/REL lädt ein, in Ruhe zu stöbern und sich in die Welt des Lesens entführen zu lassen. Kundige Helferinnen stehen gerne beratend zur Seite. Bei einer Tasse fair gehandeltem Kaffee und frischen Waffeln kann man ein wenig verweilen.
Den ganzen Artikel lesen


Ökumenische Nacht der Lichter – mit Gesängen aus Taizé


Am Samstag, dem 19.11. findet um 20 Uhr in der Ev. Stadtkirche St. Petri (Westenhellweg) wieder die jährliche „Ökumenische Nacht der Lichter“ mit Gesängen aus Taizé statt. Beteiligt sind mehrere katholische und evangelische Gemeinden wie auch freikirchliche Gemeinschaften und ausländische Gemeinden.

Den ganzen Artikel lesen


Elternforum: „Was Kinder zu starken Menschen macht!“

Dortmund, 26. Oktober 2016. „Was Kinder zu starken Menschen macht!“, heißt die Überschrift des Elternforums zu dem die Katholische Elternschaft Deutschlands, KED in NRW, am 12. November im Mercure Hotel, Olpe 2 in Dortmund einlädt.
Den ganzen Artikel lesen


Gottesdienst für Unbedachte am 8. November

Am Dienstag, 8. November 2016, wird in der St. Reinoldikirche der „Gottesdienst für Unbedachte“ gefeiert. Dabei wird der 86 Verstorbenen gedacht, die in der Zeit von Juli bis Oktober durch die Stadt Dortmund anonym bestattet wurden.
Den ganzen Artikel lesen


Gottesdienste auf den Friedhöfen an Allerheiligen

Dortmund, 26. Oktober 2016. Am Hochfest Allerheiligen am Dienstag, 1. November 2016, wird um 15 Uhr in der großen Trauerhalle des Hauptfriedhofes Dortmund ein Wortgottesdienst gefeiert. Weitere zentrale Gottesdienste gibt es auf dem Nordfriedhof, dem Kortenfriedhof und dem Ostfriedhof.
Den ganzen Artikel lesen


Unterwegs in Neue: Nachdenkliche Kurzgeschichten – Musik – Kunst - Sekt

Der Fachdienst Gemeindecaritas, der SkF und das Mehrgenerationenhaus Hörde laden ein: Herzliche Einladung zu einem anregendem Nachmittag am Sonntag, 6.11., 17:00-19:00 Uhr: Fünf Dortmunder erzählen ihre persönliche Geschichte vom Aufbruch.
Den ganzen Artikel lesen


Anderen Geschlechter- und Autoritätsrollen Raum geben?

Am Donnerstag, den 27. Oktober, ist Ahmed Toprak ab 19.30 Uhr in der Kommende zu Gast. In der Reihe „Profilierte Querdenker im Interview“ stellt sich der Dortmunder Erziehungswissenschaftler den Fragen von Richard Geisen und der Diskussion mit dem Publikum.
Den ganzen Artikel lesen


Fairer, verantwortlicher Umgang mit Geld: Oikocredit

"Fairer, verantwortlicher Umgang mit Geld: Oikocredit" ist eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des Pastoralverbundes Dortmund Süd-Ost und Hörde im Rahmen des Projektes "Faire Gemeinde".
Den ganzen Artikel lesen


Neuer Kolping-Diözesansekretär


Das Diözesansekretariat des Kolpingwerkes in Paderborn wird jetzt von Thorsten Schulz geleitet.

Den ganzen Artikel lesen


Konzert: Dr. Michal Markuszewski, Warschau in St. Clara Hörde


Es ist schon Tradition: Dr. Michal Markuszewski an der Stockmann-Orgel in der Stiftskirche St. Clara in Hörde, dem neuen kirchenmusikalischen Mittelpunkt klassischer Kirchenmusik im Dortmunder Süden. Auf dem Weg zu einer Einladung in die Kathedrale Notre Dame in Paris wird er am Samstag, 15. Oktober 2016 um 19.00 Uhr Gast in Hörde sein.

Den ganzen Artikel lesen


Kath. St.-Johannes-Gesellschaft verabschiedet Mitarbeiter


Dortmund, 4. Oktober 2016. Im vergangenen Jahr verabschiedeten die Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH und die St.-Marien-Hospital Hamm gem. GmbH 60 Mitarbeitende in den wohlverdienten Ruhestand.

Den ganzen Artikel lesen


Neue Ausstellung in St. Benno


Am 8. Oktober 2016 um 19.00 Uhr - nach dem Vorabendgottesdienst wird die Ausstellung DAMASKUS ERZÄHLT des Syrers Samer Alchouli in der St.Benno Kirche eröffnet.

Den ganzen Artikel lesen


Seminar im Katholischen Forum: Achtsame Kommunikation

Das Katholische Forum lädt ein, zu einem Wochenendseminar “Achtsame Kommunikation und verantwortungsbewusstes Handeln” im Katholischen Forum – am Samstag 22.10. und Sonntagvormittag 23.10.2016.
Den ganzen Artikel lesen


Das Tausch-Duell – Versteigerung mit Yvonne Willicks und Thorsten Schorn

Köln, 20. September 2016. Am kommenden Samstag, den 24. September 2016, wird das große Finale der neuen Sendung „Das Tausch-Duell“ im WDR Fernsehen im Daddy Blatzheim im Dortmunder Westfalenpark gedreht: Die öffentliche Versteigerung zweier Tauschobjekte für einen guten Zweck.
Den ganzen Artikel lesen


Die spirituelle Kraft des Kinos – Lesung in St. Michael mit Pierre Stutz zum Auftakt der neuen Saison von Kirchen+Kino in Hagen

Schwerte/Hagen, 20.09.2016 Das Dekanat Hagen-Witten und die Katholische Akademie Schwerte laden zum Auftakt der neuen Saison von Kirchen+Kino zu einer Lesung mit Pierre Stutz ein. Der bekannte Theologe und spirituelle Lehrer wird aus seinem Erfolgsbuch „Geh hinein in deine Kraft“ lesen. Thema sind Kinofilme, die berühren – und bestärken. Stutz zeigt in seinem Buch anhand von 50 Kinofilmgeschichten wie Menschen zu ihren Wurzeln und zu neuer Stärke in ihrem Leben gefunden haben. Die Lesung findet statt am Dienstag, den 4. Oktober, 19.30 Uhr, im Rahmen der Reihe „Kirche in anderem Licht“ in St. Michael (Pelmkestraße 12a). Dazu wird die Kirche wieder illuminiert sein.
Den ganzen Artikel lesen


Friedensgebet der Gemeinschaft TAU: „Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens“

Die Gemeinschaft TAU lädt herzlich zu einem Friedensgebet ein. Das Thema des Gottesdienstes lautet „Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens“ und nimmt das franziskanische Gebet auf, das kurz vor den 1. Weltkrieg in Frankreich entstanden ist und weltweite Verbreitung gefunden hat.
Den ganzen Artikel lesen


Markt und Wachstum sind nicht alles – Querdenkerabend mit Silja Graupe


Dortmund, den 19.09.2016. Die Ökonomen verhindern den Wandel. Doch wir brauchen eine andere, eine menschengerechte Wirtschaft. Silja Graupe hat bereits mit dem Umdenken begonnen. In ihrer Zunft gilt sie als „Abweichlerin“. Sie ist Professorin für Ökonomie und Philosophie an der Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues. Ihre Überzeugung: Es geht auch anders, ohne blinden Markt- und Wachstumsglauben.

Den ganzen Artikel lesen


Konzert Heilig Geist 13.11.2016


Am Sonntag, 13. November, findet um 17.00 Uhr in der Heilig Geist-Kirche Wellinghofen, Auf den Porten 4, im Rahmen der Reihe „Geistliche Konzerte“ ein Konzert mit dem bekannten tamigu-Trio in der Besetzung Violine, Orgel, Sprecher und kleines Schlaginstrumentarium statt.

Den ganzen Artikel lesen


Heilsames Singen

Das Katholische Forum lädt alle herzlich ein zum nächsten Heilsamen Singen – am Donnerstag, dem 29. September 2016 , um 18,30 Uhr in der Kapelle des Katholischen Forums ( Propsteihof 10 , 44137 Dortmund).
Den ganzen Artikel lesen


Neue Ausgabe des »Familienkinos am Sonntag« startet


20.09.2016 Die Kinopause ist zu Ende! Zum sechsten Mal startet die Filmreihe »Familienkino am Sonntag« in der Katholischen Akademie Schwerte. Stadt Schwerte (Bereich Jugend und Familie) und die Katholische Akademie laden - mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Schwerte - Menschen ab 6 ein, die Lust auf spannendes, lustiges, trauriges, schönes, unterhaltsames und lehrreiches Kino haben. Und da ein guter Film keine Altersbegrenzung nach oben kennt, sind Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel ebenfalls eingeladen zu spannenden, gemeinsamen Kinoerlebnissen am Sonntagnachmittag. Sechs wunderbare Filme stehen bis Mai 2017 auf dem Spielplan.

Den ganzen Artikel lesen


Fällt aus: Islamseminar: Festmahl am Himmelstisch

Die Veranstaltung Mittwoch, 21.September, 19.30 Uhr, im Reinoldinum, fällt wegen Erkrankung des Referenten aus.
Den ganzen Artikel lesen


Kreuzweg der Armut

Am Donnerstag, den 22. September 2016 veranstaltet die Kana-Suppenküche einen " Kreuzweg der Armut", bei dem an verschiedenen Stationen in der Stadt mit Texten, Gesang und Gebet an Ungerechtigkeit, Armut und Ausgrenzung erinnert werden soll.
Den ganzen Artikel lesen


Taizégebet in Brackel 25.09.16

Die Katholische St. Clemensgemeinde Brackel und die Evangelische Kirchengemeinde Brackel laden am Sonntagabend, dem 25. September, um 18.00 Uhr zu einem ökumenischen Taizé-Gebet in die katholische St. Clemens Kirche, Flughafenstr. 50, ein.
Den ganzen Artikel lesen


#schön, dass du da bist!

Den besten Schutz für Integration und gegen Ausgrenzung soll das Projekt #schön, dass du da bist“ bieten. Mädchen mit und ohne Fluchterfahrungen sind eingeladen an diesem kostenlosen Projekt teilzunehmen.
Den ganzen Artikel lesen


Starke Mädchen – Starke Frauen

Selbstvertrauen und ein gutes Gefühl für die eigenen Bedürfnisse und Befindlichkeiten sind der beste Schutz gegen Ausgrenzung, Anmache und bedrohliche Situationen. In einem Selbstbehauptungskurs am 29./30.10.2016 sind Mädchen und junge Frauen ab 16 Jahre herzlich eingeladen unter fachkundiger Anleitung verschiedene Selbstbehauptungs- und Wahrnehmungsspiele zu erproben sowie Techniken zur Selbstverteidigung zu erlernen.
Den ganzen Artikel lesen


Kochen und backen rund um die Welt

Pfadfinderinnen suchen neue interessierte Mädchen, die Spaß am Kochen und Backen haben. Die Mädchen der Pfadigruppe, im Alter zwischen 7 bis 10 Jahre, probieren gerne neue Rezepte aus und treffen sich jeden Montag von 16:30 bis 18:30 Uhr im PSG Mädchen und Frauentreff Kratzbürste an der Hakenstr. 13 in Dortmund.
Den ganzen Artikel lesen


Kaiser Karl IV. und seine Herrschaft

Vom 18. bis 23. Oktober 2016 führt die Studienreise »Kaiser Karl IV. und seine Herrschaft« nach Prag, zur Burg Karlstein und nach Nürnberg.
Den ganzen Artikel lesen


Null Zins – Null Wachstum – Null Nachhaltigkeit. Politische und wirtschaftliche Folgen der Niedrigzinspolitik

Die Niedrigzinspolitik der EZB wird zunehmend öffentlich kritisiert. Sosehr Häuslebauer sich gegenwärtig über den geringen Bauzins freuen und die öffentlichen Haushalte entlastet werden, befürchten Ökonomen viele negative Folgen für die wirtschaftliche Entwicklung. Befürworter der aktuellen Geldpolitik argumentieren hingegen, dass die niedrigen Zinsen erst verspätet positiv wirken werden. Sie beklagen eher die schlechten wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen, insbesondere zunehmende Bürokratie und Überregulierung.
Den ganzen Artikel lesen


Bibelsamstag für Grundschulkinder

Dortmund, den 08.09.2016 „Verlieren, suchen, finden“ so lautet das Thema des Bibelsamstags am 10. September, 10.00 bis 13.00 Uhr im Franz-Stock-Haus, Flughafenstr. 56. Zur biblischen Geschichte vom verlorenen Schaf und dem verlorenen Silberstück werden die Kinder singen, spielen, basteln.
Den ganzen Artikel lesen


Die jüdisch-sozialistische Realutopie Kibbuz - Requiem oder Renaissance?

Man muss "Und das Meer teilte sich" von Yoram Kaniuk lesen, um die ungeheuren Momente der Hoffnung und der Beharrlichkeit zu erahnen, die im eigentlichen Sinne für die Gründung des Staates Israel bestimmend waren. Und da ist dann auch "der Kibbuz". Von hier kamen die Impulse des Anfangs und die großen Persönlichkeiten: Ben Gurion, Levi Eschkol, Golda Meir, Shimon Peres, Moshe Dajan u.v.m.
Den ganzen Artikel lesen


Neue Glocken für die St.-Bonifatius-Gemeinde

Vier Glocken sind schon da für den geplanten Kirchturm der St.-Bonifatius-Gemeinde. Diese stammen von der ehemaligen katholischen Kirche an der Adelenstraße, die abgerissen wurde. Glocke Nummer fünf wurde nun im münsterländischen Gescher gegossen. Darüber berichten die Ruhr Nachrichten:
Den ganzen Artikel lesen


12. Kirchhörder Winzerfest

Kirchhörde. Der Orgelbauverein St. Patrokli Kirchhörde e.V. lädt zum 12. Mal zu seinem Winzerfest ein. Den Auftakt bildet am Samstag, 3. September, um 19 Uhr ein Mini-Konzert von Marcel Pier an der vor 4 Jahren in der Patroklikirche errichteten Klais-Orgel opus 1900.
Den ganzen Artikel lesen


81. Aplerbecker Bücherfohmarkt – Lesestoffreseven aufgebraucht? – hier gibt es Nachschub!

Fleißige MitarbeiterInnen der Aktion REL nutzten die Ferienzeit, um Bücherspenden abzuholen, zu sortieren und zu verpacken. Alle Bücher sollen den BücherfreundInnen nach Sachgebieten übersichtlich in Kartons präsentiert werden. Bei ca. 300 Bananenkisten mit rund 10.000 Büchern ist das eine wichtige Voraussetzung, damit Bücherfans am ersten Septemberwochenende voll auf ihre Kosten kommen.
Den ganzen Artikel lesen


“Die erstaunliche Geschichte meiner Großmutter“


Der argentinische Autor Ariel Magnus will seine jüdische Großmutter näher kennenlernen und beginnt, ihr Fragen zu ihrer Vergangenheit zu stellen. Entstanden ist ein überaus humorvolles und unkonventionelles Porträt einer Holocaust-Überlebenden, die über 50 Jahre in Brasilien gelebt hat und die in ihrer Authentizität mit allen Klischees bricht. Das Buch zeigt, wie vielschichtig das Leben ist, auch in den dunkelsten Zeiten.

Den ganzen Artikel lesen


young mission


Was bedeutet YOUNG MISSION? Die Idee für YOUNG MISSION ist im Nachklang zum internationalen Weltjugendtag in Rio de Janeiro 2013 entstanden. Papst Franziskus hat bei der Eröffnungsfeier an der Copacabana in Rio de Janeiro mehr als 3 Millionen Jugendlichen zugerufen: „Ihr seid die besten Missionare eurer eigenen Altersgruppe“.

Den ganzen Artikel lesen


LOUDER THAN BEFORE

Am 17. September 2016 wird das Festival LOUDER THAN BEFORE aufgrund des großen Erfolges erneut im Kulturzentrum der Lindenbrauerei in Unna aufgelegt. Jungen Menschen soll mit dem Festival ein alternativer Zugang zum eigenen Glauben ermöglicht werden. Veranstalter ist das Dekanat Unna zusammen mit den Dekanaten Büren-Delbrück, Emschertal, Hagen-Witten, Herford-Minden, Hochsauerland-Ost, Paderborn und Rietberg-Wiedenbrück.
Den ganzen Artikel lesen


Islamseminar: Gewalt gegen Frauen im Islam

Der Trägerkreis des Islamseminars lädt am Dienstag, 30. August, 19.30 Uhr, zur Diskussion über Sure 4,34 ein. Deren Inhalt wird oft als Rechtfertigung für Gewalt gegen Frauen herangezogen. Rabeya Müller, Autorin und Imamin, stellt in der Veranstaltung die Ergebnisse neuerer Forschung dazu vor und diskutiert mit den Besucherinnen und Besuchern darüber.
Den ganzen Artikel lesen


Erez, Erez, Erez Kurs: Israelische Volkstänze

Israelische Volkstänze lernen – das bietet das Schulreferat des Evangelischen Kirchenkreises gemeinsam mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit und der VHS Dortmund. Israelische Volkstänze sind eine gute Möglichkeit, lebendiges Judentum kennenzulernen. Sie lassen sich relativ schnell in kleinen und großen Gruppen erlernen. Marina Evel leitet seit über 15 Jahren Tanzgruppen für Kinder und Erwachsene im Bereich des israelischen Volkstanzes. Sie wird in die Tänze einführen und sie mit den Teilnehmenden einüben.
Den ganzen Artikel lesen


Taizéfahrt vom 16.10. - 23.10.

Die Jugendfreizeitstätte Wellinghofen veranstaltet in der Zeit vom 16.10.- 23.10.2016 eine Fahrt nach Taizé in Frankreich. Dort wird im Rahmen der örtlichen Angebote an den spirituellen Gebeten der Mönche teilgenommen, außerdem besteht die Möglichkeit zu Exerzitien in Stille und weiteren spirituellen Angeboten.
Den ganzen Artikel lesen


„Festmahl am Himmelstisch. Wie Mahl feiern Juden, Christen und Muslime verbindet“


Juden feiern Pessach, Christen Ostern, und Muslime bitten Gott, einen Tisch vom Himmel zu senden (Koran, Sure 5), an dem die Gläubigen Platz nehmen. Mahl zu feiern stiftet also eine enge Verbindung zwischen den drei großen Religionen.

Den ganzen Artikel lesen


»Kirchen und Kino. Der Filmtipp« zeigt "Taxi Teheran"


Schwerte, 16.08.2016. Zum Auftakt der neuen Saison der Filmreihe »Kirchen und Kino. Der Filmtipp« wird am Freitag, 9. September 2016, um 19.30 Uhr in der Katholischen Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24, der Film »Taxi Teheran« (Iran 2015) von Jafar Panahi gezeigt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich nicht nur auf den Gewinner des Goldenen Bären der Berlinale 2015 freuen, sondern auch auf eine neue Kinotechnik im Großen Saal der Akademie.

Den ganzen Artikel lesen


„Motivkreuze und Kruzifixe“ unter dem Titel „fürchtet euch nicht“

Mit einer Ausstellung unter dem Motto „fürchtet euch nicht“ bietet die kath. Kirchengemeinde St. Benno am 27.08.2016 um 19.00 Uhr mit einer Werkschau des Ateliers Ruhrgebietskunst Bochum die Möglichkeit, künstlerisch gestaltete Motivkreuze und Kruzifixe auf eine andere und auch spannende Art neu zu entdecken.
Den ganzen Artikel lesen


"Tag des Pastoralen Raumes"

Am 28. August begehen die katholischen Gemeinden des Dortmunder Nordostens, die einen so genannten Pastoralen Raum bilden, im Zuge der Vorbereitung einer schriftlichen Pastoralvereinbarung unter dem Motto "Zukunft to go - wir sind zusammen unterwegs" zum zweiten Mal einen "Tag des Pastoralen Raumes".
Den ganzen Artikel lesen


Leitung von Treffen und Sitzungen

Dortmund (pdp). Unter dem Titel „Praxiskoffer Leitung“ bietet die Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung (KBS) Dortmund am 17. September 2016 von 09:30 bis 17:00 Uhr ein Tagesseminar an. Dabei geht es darum, zu erlernen, Treffen und Sitzungen ganzheitlich und in einem sinnvollen Zeitrahmen zum Ziel zu bringen. Der Auftrag, Veranstaltungen und Treffen immer wieder einen interessanten und strukturierten Rahmen zu geben und gleichzeitig inhaltlich alle Teilnehmenden mitzunehmen, stellt auch Profis immer wieder vor neue Herausforderungen.
Den ganzen Artikel lesen


Kursangebot „Wir-2“ von KBS und Mütterzentrum Dortmund e.V.

Dortmund, 16.08.2016. Nach den Sommerferien 2016 startet ein neuer „Wir-2-Kurs“ (ehemals PALME) für alleinerziehende Mütter mit Kindern im Alter von drei bis zwölf Jahren. Kursanbieter sind die Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung (KBS) in Dortmund und das Mütterzentrum Dortmund e.V.
Den ganzen Artikel lesen


„It’s complicated – Der deutsch-israelische Beziehungsstatus“


Nach Jahrhunderten der Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung von Jüdinnen und Juden ist ein in seinen Grenzen gesicherter und demokratischer Staat Israel als Heimstätte der Juden unverzichtbar. Ob in Politik, Medien, Kirchen, Gewerkschaften oder der Zivilgesellschaft: Der Grat zwischen legitimer, nicht-antisemitischer Kritik an der Politik des Staates Israel und der antisemitischen Hetze im Gewand des Anti-zionismus wirkt oft sehr schmal.

Den ganzen Artikel lesen


Waldgottesdienst „Laudato si“ und Erlebnis- und Gemeinschafts-Wochenende: „Diese Erde ist uns heilig“

Die Gemeinschaft TAU lädt herzlich Waldgottesdienst mit dem Thema „Laudato si“ ein. Der Open-Air-Gottesdienst wird mit Texten, Gebeten und Gesängen aus der franziskanischen Tradition und der Ökologie-Bewegung gestaltet.
Den ganzen Artikel lesen


Anteilnahme auch in Breslau - Am 10. Juli verstarb Franz-Josef Bäckerling

Als im Frühjahr 1981 die Hilfsaktion „Solidarität von Gemeinde zu Gemeinde“ der Dortmunder Kirchengemeinden zugunsten der notleidenden Menschen in Breslau begann, war der Spediteur Franz-Josef Bäckerling der erste, der sich selbst und einen Lastzug für den Transport zur Verfügung stellte. Die Hilfsgüter für alle Breslauer Gemeinden wurden auf dem umzäumten Hof der Gemeinde St. Klemensa umge- schlagen. Die Breslauer Klemensa-Gemeinde schreibt zum Tod von Franz-Josef Bäckerling:
Den ganzen Artikel lesen


Selbstbehauptung für Mädchen

Selbstvertrauen und ein gutes Gefühl für die eigenen Bedürfnisse und Befindlichkeiten sind der beste Schutz gegen Ausgrenzung, Anmache und bedrohliche Situationen. Mädchen ab 10 bis 12 Jahre sind herzlich eingeladen in einem Selbstbehauptungskurs am 27./28.08.2016 unter fachkundiger Anleitung verschiedene Selbstbehauptungs- und Wahrnehmungsspiele zu erproben sowie Techniken zur Selbstverteidigung zu erlernen.
Den ganzen Artikel lesen


kfd Work-out "Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt"

Der kfd Diözesanverband Paderborn e.V. veranstaltet am 16. August 2016 von 12 bis 15 Uhr ein Work-out für Frauen in der Mittagspause. In der Einladung heißt es: „Unter dem Motto "Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt" laden wir Sie und alle Frauen aus kirchlichen Einrichtungen ganz herzlich in das Katholische Centrum, Propsteihof 10 in Dortmund ein!
Den ganzen Artikel lesen


Schottland – Highlands und Orkney-Inseln

Die hochinteressante Reise führt vom 1. bis 8. Oktober über Loch Ness, die Westküste, vorbei an der Irischen See, Argyll, Inverness, Western Ross und Edinburgh. Führungen vor Ort und Erläuterungen unterwegs erschließen ein faszinierendes Land, das durch die aktuelle Brexit-Problematik vor großen Herausforderungen steht. Auf den Orkney-Insen folgen wir den Spuren der Wikinger (Kirkwall) und der Steinzeit in Scara Brae. Der Herbst verzaubert die Vegetation der Highlands in eine traumartige Landschaft – der passende Rahmen für die alten schottischen Geschichten und Legenden.
Den ganzen Artikel lesen


Tanz-Workshop - Marina Evel (Dortmund): „Erez – Erez – Erez“ . Israelische Volkstänze

Israelische Volkstänze sind eine Synthese aus jüdischen und nichtjüdischen Volkstanzelementen. Nach der Gründung des israelischen Staates brachten die Zuwanderer Elemente aus ihren Emigrationsländern mit. So mischten sich slawische und sephardische sowie lokale und jüdische Elemente.
Den ganzen Artikel lesen


Halbjahresprogramm der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V. (GCJZ) stellt ihre Veranstaltungen von August bis Dezember im 2. Halbjahr 2016 vor :
Den ganzen Artikel lesen


Orgelsommer in der Propsteikirche


Dortmund, 06.07.2016. "Schwelle die Segel, günstiger Wind! - Mit voller Fahrt in den Orgelsommer 2016“, heißt es in der Einladung von Dekanatskirchenmusiker Simon Daubhäußer zu einer Konzertreihe im Juli und August in der Propsteikirche. In der Zeit vom 15.07. bis 19.08. gibt es an jedem Freitag um 21 Uhr ein Orgelkonzert. Jedes der Konzerte werde an einer „musikalisch-thematischen Insel vor Anker gehen“, entweder bei einem Komponisten oder in einer bestimmten Region. Im Auftaktkonzert sind es die "Nordlichter".

Den ganzen Artikel lesen


Sommernachts-träume 2016

KiHö. Am Freitag, 8. Juli, startet die Konzertreihe Sommernachtsträume in der Patroklikirche mit dem ersten Konzert. Die Konzerte an den Freitagabenden in den Sommerferien werden eingerahmt von der Abendmesse um 18 Uhr und dem Grillen in Pastors Garten, zu dem nach Konzertende in den Garten des Gemeindehauses eingeladen wird.
Den ganzen Artikel lesen


Konzert Heilig Geist 11.09.2016


Orgel trifft Sopran, Titel des Konzertes: SALVE REGINA ( Engel- und Marienlieder von Brahms, Schumann, Puccini u.a).

Den ganzen Artikel lesen


Ökumenischer Gottesdienst u. Gottesdienst für den Augenblick

Am Donnerstag, 7. Juli, um 19.00 Uhr laden die Evangelische Kirchengemeinde Brackel und die Katholische Kirchengemeinde St. Clemens herzlich ein zum ökumenischen Abendgottesdienst mit dem Thema: „Sehnsucht nach Frieden“.
Den ganzen Artikel lesen


Männerpalaver im 2 Halbjahr 2016 : “Die zweite Halbzeit entscheidet”

Im Fußball entscheidet stets die zweite Halbzeit – wie könnte es auch anders sein? Doch wie ist das im Leben? Welche Entscheidungen und Veränderungen kommen im Alter auf uns zu? Wo gilt es, nochmals nachzujustieren und eventuelle Weichenstellungen zu überprüfen?
Den ganzen Artikel lesen


Pfarrer Dr. Weidemann zum Kanoniker ernannt


Dortmund/Vitebsk (wma). „Ich war überrascht, wirklich.“ Doch Pfarrer Dr. Franz Weidemann vom Pastoralverbund Dortmund-Mitte-Südwest hat es jetzt Schwarz auf Weiß: Er wurde zum Kanoniker der Kathedrale von Vitebsk in Weißrussland ernannt. Das Ehrenamt entspricht dem des Domkapitular.

Den ganzen Artikel lesen


Jesuit und Querdenker in der Kommende


Christian Herwartz SJ ist einer der letzten Arbeiterpriester in Deutschland. Bis zur Verrentung war er als Dreher in der Elektroindustrie beschäftigt, unermüdlich engagiert er sich gegen Machtmissbrauch und Ausgrenzung. In seiner weit über Berlin hinaus bekannten Kreuzberger Wohngemeinschaft ist die Tür jederzeit offen für Menschen in Not.

Den ganzen Artikel lesen


“ Schreiben macht Freude, Schreiben hält fit”

Wenn Sie gerne eine Geschichte oder ein Gedicht schreiben möchten, oder ihrer Fantasie, Ihren Träumen und Beobachtungen Sprache geben wollen- sich aber bisher nicht getraut haben-, im Juli , August und September 2016 gibt `eine neue Kursstaffel “Kreatives Schreiben”
Den ganzen Artikel lesen


Konzert am 02.07. in St. Kaiser Heinrich, Do.-Höchsten

Unvergeßliche Melodien auf dem Höchsten Am Samstag , dem 2.7. gibt der Höchstener Kinder – und Jugendchor in der Kirche St. Kaiser Heinrich / Höchsten ein Konzert.
Den ganzen Artikel lesen


Taizégebet

Dortmund-Ost. Die Katholische St. Clemensgemeinde Brackel und die Evangelische Kirchengemeinde Brackel laden am Sonntagabend, dem 26. Juni, um 18.00 Uhr zu einem ökumenischen Taizé-Gebet in die Evangelische Kirche am Hellweg, Brackeler Hellweg 142, ein.
Den ganzen Artikel lesen


Einladung zum Fastenbrechen

Es ist eine langjährige Tradition, dass das Dortmunder Islamseminar im islamischen Fastenmonat Ramadan zum Iftar (Fastenbrechen) einlädt. In diesem Jahr findet es am Dienstag, 28. Juni, ab 21 Uhr in der VIKZ-Moschee, Bachstraße 5-7, statt.
Den ganzen Artikel lesen


Caritas sucht Fahrräder

Über 150 gebrauchte Fahrräder hat die Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt "Am Ostpark" seit Oktober 2015 gemeinsam mit geflüchteten Menschen repariert und diesen überlassen. Damit besteht die Möglichkeit, schnell zu Sprachkursen, Praktika und Integrationsangeboten zu kommen und die Stadt kennen zu lernen.
Den ganzen Artikel lesen


„Entdeckungen im südlichen Thüringen“, „Städte, Schlösser und Strände der Normandie“ und „Kaiserstadt Wien“

Die Studienreise „Am Rennsteig“ erkundet vom 19. bis 23. Juli eine weniger bekannte Region Thüringens. Auf dem Programm stehen Schmalkalden, Meiningen, Rudolstadt, Lauscha, Sonneberg und ein Abstecher ins oberfränkische Coburg. Sachkundig begleitet wird die Reise von der Kunst- und Kulturhistorikerin Dr. Hildegard Erlemann.
Den ganzen Artikel lesen


Märchenhaftes Gartenhaus wurde eingeweiht


Die Kinder der Kita St. Clemens in Dortmund-Brackel haben am vergangenen Freitag (10. Juni 2016) ihr neues Spielhaus auf dem Außengelände der KiTa eingeweiht. Aufgestellt wurde das außergewöhnliche Gartenhaus schon vor ca. 2 Monaten, aber spielen konnten die Kinder noch nicht in ihm, weil noch diverse vorbereitende Arbeiten erledigt werden mussten.

Den ganzen Artikel lesen


10 Jahre Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Dortmund


Seit 10 Jahren begleitet der Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die lebensverkürzend oder lebensbedrohend erkrankt sind sowie deren Familien.

Den ganzen Artikel lesen


Schulpolitik – ganz nach dem Geschmack der Privatwirtschaft?


Von einem Reformputsch gegen die humanistische Bildungskultur spricht Matthias Burchardt. Turbo-Abitur, Bachelor und Master stehen demnach für einen radikalen Umbau unseres Bildungssystems. Geplant und gesteuert seien die „Reformen“ von privaten Organisationen, die ohne jede demokratische Legitimation agieren. Allen voran: die Bertelsmann Stiftung und die OECD. Dr. Burchardts Kritik ist kenntnisreich, erfahrungsbezogen, wissenschaftlich fundiert.

Den ganzen Artikel lesen


Auftakt des Projekts „on tour“


Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Stadtverband Dortmund tagt mit der Sommerstadtversammlung am Dienstag, 14. Juni am Big Tipi und startet das Projekt „on tour“!

Den ganzen Artikel lesen


"Wie sozial dürfen (sollen) Steuern sein?"

Gesellschaftlich sollen mittels Steuern die Lasten der Finanzierung unseres Gemeinwesens fair nach der Leistungsfähigkeit verteilt werden, ohne die Eigeninitiative zu ersticken - einerseits. Andererseits sollen Steuern zu gesellschaftlich wünschenswerten Zielen führen. Doch wie fair verteilt unser Steuersystem die Lasten?
Den ganzen Artikel lesen


„Und wann schlägt dein Herz?“


Dortmund, 6. Juni 2016. Unter dem Titel „Und wann schlägt dein Herz?“ richten die „junge kirche dortmund“, die Katholische und die Evangelische Hochschulgemeinde am Samstag und Sonntag 18./19. Juni einen Poetry-Slam-Workshop zum Jahr der Barmherzigkeit aus.

Den ganzen Artikel lesen


Caritas-Sommersammlung startet


Unter dem Leitwort „hinsehen – hingehen – helfen“ ruft die Caritas vom 4. bis zum 25. Juni zur Haussammlung auf. Viele Ehrenamtliche gehen in diesen drei Wochen von Haus zu Haus und bitten um Spenden für die Arbeit der Caritas. Die Spendengelder werden ohne Abzug vor Ort eingesetzt: 70 Prozent verbleibt in den Kirchengemeinden für unbürokratische Soforthilfen.

Den ganzen Artikel lesen


BDKJ und "junge kirche" On Tour


Im Sommer machen sich der BDKJ Stadtverband, die "junge kirche" und das Referat für Jugend und Familie auf in die die Pastoralen Räume. Unter dem Motto „Arbeiten bis der Grill glüht“ sind alle, die sich in Jugendarbeit engagieren eingeladen vor Ort zusammenzukommen.

Den ganzen Artikel lesen


„Integration heißt Veränderung“


Dortmund, 22. März 2016. „Integration“ ist ein Schlüsselwort in den Debatten um Flucht und Zuwanderung. Was aber bedeutet „Integration“ für die Ankommenden und für jene, die schon länger hier leben? Darum geht es in einer Veranstaltung mit Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, zu der die Katholische Stadtkirche Dortmund und das Katholische Bildungswerk am 2. Mai um 18 Uhr in das Katholische Centrum, Propsteihof 10, einladen.

Den ganzen Artikel lesen


„Netzwerk Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe“

Ein „Netzwerk Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe“ wird am Donnerstag (10. März) gegründet. Einlader sind Karl-Heinz Czierpka (Bezirksbürgermeister Brackel), Nahid Farshi (Ehrenamtliche Vorsitzende des Vereins „Projekt Ankommen e.V.“), Christina Lüdeke (Ehrenamtskoordinatorin „Flüchtlingshilfe Ostpark“), Paul-Gerhard Stamm (Ehrenamtliche Koordination „Deutsch lernen“) und Pfarrer Friedrich Stiller (Flüchtlingsbeauftragter des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund).
Den ganzen Artikel lesen


Gemeinsame Erklärung gegen Rechts

Propst Andreas Coersmeier hat im Namen der Katholischen Stadtkirche die nachfolgende Erklärung gegen Rechtsextremismus unterzeichnet: Gemeinsame Erklärung gegen Rechts
Den ganzen Artikel lesen


Ehrenamtliche Notfallseelsorge


Die ehrenamtliche ökumenische Notfallseelsorge in Dortmund sucht fortlaufend neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aus organisatorischen Gründen wird der geplante Ausbildungskurs für Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger jedoch nicht im September 2015 starten. Ein neues Angebot ist für 2016 geplant.

Den ganzen Artikel lesen


Übersicht zu sozialen, caritativen Projekten und Initiativen


In 76 Initiativen und Projekten engagieren sich Ehrenamtilche im Bereich der katholischen Kirchengemeinden in Dortmund.

Den ganzen Artikel lesen